Insekten gitter Preisangebot erstellen

Netze – Klasse A

Netze – Klasse A

    Die hochwertigsten Netze aus neuen gezogenen, robusten Aluminiumprofilen mit glatten Formen und reinen Linien zu einem erschwinglichen Preis und mit einem hohen Nutzwert.

    Die Farben der Profile können mit der Farbe der Fenster durch Besprühen oder Laminieren mit Folien vereinheitlicht werden. Sie werden direkt an den Fensterrahmen mit klappbaren geformten Schlössern befestigt, ohne weitere Schellen an den Rahmen montieren zu müssen. Die Profilfestigkeit ermöglicht es, sogar Rahmen mit großen Abmessungen mit einem Netz zu überdecken, ohne aussteifende Querprofile verwenden zu müssen. Nach der Einfassung ragen die Profile kaum über die Profilbreite des Fensterrahmens hinaus, so dass sie auch unter Rollläden verwendet werden können.

    Netze – Klasse B

    Netze – Klasse B

      Eine wirtschaftlichere Variante der Netze aus gezogenen rechteckigen Aluminiumprofilen mit glatten Formen, die in den Ecken mit Kunststoffverbindungsstücken verbunden werden.

      Sie werden an den Fensterrahmen in angeschraubten Kunststoffstützen befestigt. Der Farbton kann an die jeweilige Fensterausführung angepasst werden, als einen Nachteil kann man die unterschiedlichen Farbtöne der Kunststoff-Eckverbindungsstücke betrachten, die lediglich in Braun und Weiß erhältlich sind. Der Netzrahmen ragt über das Profil des Fensterrahmens hinaus und kann nicht mit Rollläden verwendet werden.

      Netze – Klasse C

      Netze – Klasse C

        Eine preisgünstige Variante der Netze aus gepressten gebogenen Aluminiumprofilen, die in den Ecken mit Kunststoffverbindungsstücken verbunden werden. Sie werden an den Fensterrahmen mit Metallschellen befestigt.

        Der Farbton kann an die jeweilige Fensterausführung angepasst werden, als einen Nachteil kann man die unterschiedlichen Farbtöne der Kunststoff-Eckverbindungsstücke betrachten, die lediglich in Braun und Weiß erhältlich sind. Durch die schlankere Ausführung der Profile sind bei größeren Rahmenabmessungen zusätzliche aussteifende Querprofile für die Erhaltung der Netzrahmenstabilität erforderlich. Dadurch entsteht eine zusätzliche visuelle Gliederung und Störung der Fensterfläche. Der Netzrahmen ragt über das Profil des Fensterrahmens hinaus und kann nicht mit Rollläden verwendet werden. Obwohl man diese Netze im Slovaktual-Angebot finden kann, wird ihre Montage nicht empfohlen.